bluechip empfiehlt Windows 11 Pro für Unternehmen

bluechip beendet das Geschäftsjahr erfolgreich und begrüßt 17 neue Auszubildende

Die bluechip group konnte am 31. Mai 2023 mit einem konsolidierten Umsatz von 156 Millionen Euro und 305 Mitarbeitern das Geschäftsjahr 2022/2023 erfolgreich abschließen.

Ein wesentlicher Bestandteil dieses Erfolgs ist das Konzept der Arbeitskräftesicherung durch kontinuierliche Ausbildung. Anfang September haben 17 neue Auszubildende ihre Tätigkeit bei dem mitteldeutschen IT-Unternehmen aufgenommen. Die jungen Frauen und Männer starten ihre Karriere als angehende IT-System-Elektroniker, Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, Mediengestalter Digital & Print, Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement sowie Büromanagement oder als Fachkräfte für Lagerlogistik.

Terminlich begleitet wurde der Ausbildungsbeginn von Berufsausbildungsmessen, wie „job4U“ in Oldenburg, „JadeFuture“ in Wilhelmshaven sowie der Regionalmesse „Job Chance Altenburg 2023“, einer Messe zum Thema Perspektiven und Zukunftschancen des Ausbildungs- und Arbeitsmarktes im Altenburger Land.

„Wir haben viele interessante Gespräche geführt. Die stetige Präsenz auf Jobmessen, wie dieser, sowie die verstärkte Kooperation mit regional ansässigen Schulen bewährt sich. Dadurch waren wir in diesem Jahr erneut in der glücklichen Situation, einen Eingang von über 100 Bewerbungen für unsere Ausbildungsplätze verzeichnen zu können. Wir freuen uns auf die Arbeit mit den motivierten jungen Leuten,“ sagt Anja Petzold, Ausbildungsleiterin der bluechip Computer AG.

Weitere Informationen zu den Job- und Ausbildungsangeboten der bluechip Computer AG finden Interessierte unter: https://www.bluechip.de/karriere-bei-bluechip

Bild: Die Auszubildenden der bluechip group am Standort Meuselwitz

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.