bluechip erweitert Server Portfolio um AMD basierte Systeme

Der mitteldeutsche IT-Spezialist vervollständigt das Server Portfolio um AMD EPYC ™ Prozessor basierte Systeme. Zur Verfügung stehen Rack-Optimierte 19“-Server, welche ab sofort im bluechip Server-Konfigurator unter www.bluechip.de/konfigurator/server/ individuell zusammengestellt werden können.
Die neuen Dual- und Single-Socket-Rack-Server der bluechip SERVERline R50000-Serie liefern eine herausragende Performance und sind optimiert für die Prozessoren der EPYC ™ 7000 Serie.
Mit bis zu 64 Prozessorkernen, 2 TB ECC (Error Correcting Code)-Speicher und integriertem Remote Management eignen sich die Serversysteme optimal für Unternehmen, die eine sehr leistungsstarke Infrastruktur benötigen sowie rechen- und speicherintensive Anwendungen nutzen.

bluechip Produktmanager Server & Storage, fasst zusammen: „Die neuen AMD EPYC™ Prozessoren sind darauf ausgelegt, optimale Performance pro Watt zu liefern. Mit diesem leistungsstarken Angebot von bluechip Serverlösungen können unsere Fachhandels- und Systemhauspartner auf zuverlässige und kostenoptimierte Lösungen für ihre spezifischen Applikationen zurückgreifen und profitieren dabei von der Kombination aus mehr Kernen, einer größeren Speicherbandbreite und eines höheren I/O, die durch EPYC™ Prozessoren zur Verfügung stehen.“