bluechip startet Client Management Service

Die bluechip Computer AG stellt Fachhandels- und Systemhauspartnern mit dem bluechip Client Management (BCM) einen neuen Fernwartungsdienst zur Verfügung. Er basiert auf dem Intel® Endpoint Management Assistant (EMA) und ist eine Softwarefunktion der Intel vPro®-Plattform, die es einfacher denn je macht, die Intel® Active Management Technology (AMT) für Geräte innerhalb und außerhalb der Unternehmens-Firewall zu nutzen. Über bekannte LAN oder WLAN -Netzwerke bietet der Service eine sichere Fernverbindung zu Geräten, die mit der Intel vPro®-Plattform kompatibel ist und kann sowohl für den Backend-Server als auch für den Client eingesetzt werden.

Zwei der häufigsten Anwendungen von Intel® AMT sind die Out-of-Band Keyboard Video Mouse (KVM) Steuerung und die Leistungssteuerung.  Die IT-Abteilung kann auf Tastatur, Monitor und Maus von Personen zugreifen, die außerhalb des Unternehmens arbeiten (in bekannten, vertrauenswürdigen WiFi-Netzwerken).  Dazu gehört die Verwaltung von "headless" Geräten, unbemannten PC-gesteuerten Geräten, wie "intelligenten" Verkaufsautomaten, Remote / Digital Billboards oder Intel Unite® Hubs in Konferenzräumen. Die IT-Abteilung kann auch Systeme aufwecken, um sie außerhalb der Geschäftszeiten über einen direkten Intel® AMT-Einschaltbefehl oder per Wecker zu patchen, wenn das System an das Stromnetz angeschlossen ist. Dies ermöglicht einen schnelleren Patch-Vorgang, um die Systeme auf dem neuesten Stand zu halten.

Für bluechip Produktmanager Clients & Mobile, Thomas Stolze bringt der neue Service erhebliche Vorteile: „Mit dem bluechip Client Management Dienst können unsere Fachhandels- und Systemhauspartner über die bluechip Cloud die Client PCs Ihrer Kunden verwalten. Setzen diese bei ihren Kunden Geräte ein, die mit der Intel vPro® Technologie ausgestattet sind, können sie jederzeit Wartungsmaßnahmen per Remote-Zugriff durchführen. Hierbei müssen die Client PCs nicht einmal eingeschaltet sein, denn das Starten wird komfortabel über die Oberfläche des bluechip Client Management Dienstes erledigt. Das erspart Kosten für die Anfahrt und Wartungsfenster müssen nicht verschoben werden, wenn die Anwender aus Versehen ihre Client-PCs heruntergefahren haben.“

bluechip Partner können den neuen bluechip Client Management Service ab sofort 3 Monate kostenlos testen.

Weitere Informationen finden Interessierte unter https://www.bluechip.de/bcm.